Kärntnernudeln oder Krapfen, wie sie bei uns im oberen Drautal und im benachbarten Osttirol auch genannt werden, haben in unserer Gegend eine lange Tradition.

Bereits im Mittelalter waren sie bekannt und geschätzt, wie Santonino, der Sekretär des Patriarchen von Aquilea anlässlich seiner Reisen durch das Drautal berichtete.

Bereits 1487 n. Chr. erwähnte er in seinen Reiseaufzeichnungen jene von

"fleißzigen Frawen gefertigten Teigwerke mit schmackhaften Inhalte"


Will gelernt sein - das Krendeln

In jeder einzelnen Nudel steckt viel Handarbeit, denn jeder Arbeitsgang wird wie in alten Zeiten per Hand durchgeführt. Alle verarbeiteten Produkte, wie Topfen, Fleisch und die notwendigen Gewürze werden selbst hergestellt oder von unseren heimischen Bauern geliefert.

Neben der traditionellen Kärntnernudel mit typischer Topfen-Kartoffelfülle bieten wir unseren Gästen einige weitere Spezialitäten, die auf Bestellung das ganze Jahr über ab Hof erworben werden können.

Spinatnudel (Spinat, Gorgonzola)
Erdäpfelkrapfen (Kartoffelfülle mit Kräutern)
Kletzennudel (Dörrbirnen, Topfen, Preiselbeeren)
Holzknechtnudel (gefüllt mit Polenta, Käse und Speck)
Highländer (Selchfleisch und Hochlandrindfleisch aus dem Lesachtal)
Das Originalrezept
WEIZENMEHLTEIG
 

1 kg Mehl (glatt)
1,5 dag Salz
3 EL Öl
1 Ei
1/2 l lauwarmes Wasser

FÜLLE
 

1 kg mehlige Kartoffeln
1 kg Bauerntopfen
2 Zwiebeln
Lauch
Petersilie, Kerbel, Minze
Knoblauch, Salz, Peffer

ZUBEREITUNG
  1. Weizenmehlteig ca. 0,5 mm dick auswalken
  2. Aus diesem ca. 7 cm Kreise ausstechen, mit Ei bestreichen und 2 frische Minzenblätter darauflegen
  3. Fülle vermischen, Kugeln formen, auflegen und den Teig darüberschlagen, krendeln
  4. Nudeln in Salzwasser leicht aufkochen, 10-12 min ziehen lassen
  5. jetzt sieht man bei der fertigen Nudel das Minzenblatt durchscheinen, die Nudel ist leicht braun und die "Krandeln" hell
  6. Mit nussbrauner Butter servieren und mit frischem Lavendel garnieren.
Rezepte zum Download
Eine Auswahl verschiedener Nudelrezepte haben wir Ihnen zum Nachkochen als PDF-Datei (194 kb) zum Download bereitgestellt.

© Kärntnernudelfestverein 9781 Oberdrauburg
Obmann: Wilfried MANHART • Oberdrauburg • Tel. +43 676-5498354
Kontaktadresse: Franz GASPARRO • 9781 Oberdrauburg, Unterpirkach 5 • Tel. +43 664-2011218, Fax +43 4710 2249-16
design: mediacomART 2005